+39-0471 254199  Pfarrhofstraße 60/a; I - 39100 Bozen, Steuer- und Mwst Nr: 00875750218, afb@pec.rolmail.net

Das Bausparmodell

Mit dem Bausparen den Traum vom Eigenheim verwirklichen

Mit dem Bausparen bietet das Land Südtirol gemeinsam mit Pensplan Centrum eine attraktive und zusätzliche Finanzierungsmöglichkeit für das Eigenheim: Wer für eine Zusatzrente spart, kann unter bestimmten Voraussetzungen für den Bau, Kauf oder die Sanierung der Erstwohnung ein Darlehen zum Fixzinssatz von 1% mit einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren bei einer konventionierten Bank beantragen.

Wer träumt nicht davon, in den eigenen vier Wänden wohnen? Für viele Südtiroler*innen ist der Kauf der Erstwohnung eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben, vor allem, was die Finanzierung angeht. Das Land Südtirol, Pensplan, die konventionierten Zusatzrentenfonds und Banken helfen dabei, nicht nur eine Zusatzrente aufzubauen, sondern geben auch die Möglichkeit, von einem zinsgünstigen Bauspardarlehen zu profitieren.

Wer in Südtirol also bausparen will, schreibt sich zunächst in einen mit Pensplan verbundenen Zusatzrentenfonds ein und spart dort Geld für eine Zusatzrente. Nach acht Jahren kann damit bei einer Bank um ein Bauspardarlehen für den Kauf, den Bau oder die Renovierung der Erstwohnung angesucht werden. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, gewährt die Bank ein Darlehen mit einem fixen Zinssatz von 1% bis zum Doppelten des Kapitals, das bis zu diesem Zeitpunkt im Zusatzrentenfonds angespart wurde. Wer im öffentlichen Dienst arbeitet und Mitglied in einem geschlossenen Zusatzrentenfonds ist, kann sogar ein Darlehen bis zum Dreifachen des Kapitals im Fonds beantragen.

Besuchen Sie die WohnbauMesse in Bozen und kommen Sie bei dieser Gelegenheit auch an unserem Stand vorbei: Pensplan Centrum informiert Sie gerne über die Zusatzvorsorge und das Bauspardarlehen.

Unser Newsletter

/

Jahresprogramm 2022

/

Referate und Bericht zur Tagung
Klimaschutz und Arbeitswelt - wie sozial ist der Green Deal?
vom 20. und 21. Mai

/

33. WohnbauMesse
15. - 16. Oktober/


/

/

/