+39-0471 254199 Pfarrhofstraße 60/a; I - 39100 Bozen, Steuer- und Mwst Nr: 00875750218

Internationale Tagung zum Thema

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Beschäftigung und Soziales
Online-Tagung am 14. und 15. Mai 2021

Auf Einladung des Arbeiter-, Freizeit- und Bildungsvereins - AFB Bozen und des Europäischen Zentrums für Arbeitnehmerfragen EZA in Königswinter (D) haben Experten*innen aus verschiedenen europäischen Ländern die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Beschäftigung und Soziales durchleuchtet.

Bericht zum Download

Nachstehende können folgenden Referate herunterladen werden.

Freitag, 14. Mai 2021

Die Stabilität des italienischen Sozialsystems im Hinblick auf Covid 19: Problemstellungen und Perspektiven
Luisa Gnecchi, Vizepräsidentin des Nationalen Instituts für Soziale Fürsorge (I)
/

Herausforderung Pandemie und eine Gesellschaft im Wandel
David Rinaldi, Stiftung für europäische progressive Studien FEPS Brüssel Dozent, Université Libre de Bruxelles, Institut für Europastudien (B)

/

Arbeitnehmer*innen in Existenzsorgen – der giftige Mix von Pandemie, Prekarität und sozialer Polarisierung
Barbara Gerstenberger, Leiterin der Abteilung Working Life bei Eurofound (IRL)

/

Corona als Beschleuniger des Umbruchs am Arbeitsmarkt und in den Arbeitsbeziehungen
Lutz Bellmann, Prof. an der UNI Erlangen-Nürnberg, Leiter des Forschungsbereichs Betriebe und Beschäftigung am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Nürnberg (D)

/

Agenda 2030: Nachhaltigkeit als Kompass aus der Corona-Krise
Judith Hafner, Koordinatorin des Netzwerks für Nachhaltigkeit, Brixen (I)
Tanya Deporta, Expertin im Netzwerk für Nachhaltigkeit, Brixen (I)


Samstag, 15. Mai 2021

Die Auswirkungen des Lockdowns auf Kinder, Familien und Arbeitsalltag
Prof. Kathrin Sevecke
, Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie (A)
/

Ethik und Gemeinschaft als Orientierungsrahmen in der digitalen (Arbeits-)Welt
Prof. Martin Lintner, Moraltheologe an der Philosophisch-Theologischen Hochschule in Brixen (I)

/

Jenseits des Wachstums: Der Impuls der OECD für ein neues Wirtschaftsmodell?
Prof. Gottfried Tappeiner, Universität Innsbruck (I/A)

Unser Newsletter

/

Jahresprogramm 2021

/
Bericht zur Tagung
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Beschäftigung und Soziales
14. und 15. Mai

/

16. September 2021
Die Chancengleichheit der Frauen auf dem Arbeitsmarkt - Auswirkungen der Corona-Pandemie und Perspektiven

/

23. und 24. Oktober 2021
32. WohnbauMesse

/

Hausbau-und Sanierungsseminare

/


/

/

/

/