Heizungs-Check für mein Haus

Einfach, schnell aufschlussreich, individuell

Energiesparpotential der eigenen Heizanlage aufdecken: der Heizungs-Check macht es möglich

In einer durchschnittlichen Heizanlage schlummern rund 30% Einsparpotential. Eine erschreckende Tatsache, wenn man bedenkt, dass viele Verbesserungsmaßnahmen ohne großen Aufwand umgesetzt werden könnten. Anhand eines vereinfachten Heizungs-Checks können diese Schwachstellen aufgedeckt und bares Geld eingespart werden. Auch im Bereich der Wärmeüberfgabe sind meist große Defizite zu finden, die zu erhöhtem Energieverbrauch führen. In vielen Fällen sind überalterte, langsam reagierende Thermostate, stromfressende Heizungspumpen und hydraulisch nicht abgeglichenen Systeme die Ursache.

Der Heizungs-Check stellt eine einfache, schnelle und aufschlussreiche Möglichkeit dar, um die energetischen Schwachstellen des gesamten Heizsystems aufzudecken.

Die Gemeinden Eppan, Kaltern und Tramin sind Vorreiter in Sachen Heizungs-Check. Erstmals wird der Heizungs-Check im Wert von rund 300 Euro dank finanzieller Unterstützung durch die drei Gemeinden und der Raiffeisenkasse Überetsch um einen Kostenpunkt von 95 Euro angeboten.

Anmeldungen werden bis zum 17. November im Steueramt der Gemeinde Kaltern, im Umweltamt der Gemeinde Eppan und im Meldeamt der Gemeinde Tramin entgegengenommen.

Anmeldeformular zum Herunterladen [138 KB]