Sie sind hier: Startseite » Gemeinde » Energiebuchhaltung

Energiebuchhaltung für Gemeinden


Durch die Erstellung einer Energiebuchhaltung kann auf einfache und schnelle Weise festgestellt werden, wie hoch die Verbräuche (Heizenergie, Strom und Wasser) in den einzelnen gemeindeeigenen Gebäuden sind.

Sind die größten Energieverbraucher ausfindig gemacht, so können Maßnahmen erarbeitet werden, um die Energie- und Wasserverbräuche gezielt zu senken und somit mittel- bis langfristig die Haushaltskassen der Gemeinden zu entlasten.

Außerdem haben die einzelnen Kosteneinsparungen auch positive Auswirkungen auf die Umwelt, was in unserer Zeit keinesfalls vernachlässigt werden sollte.

Die Energiebuchhaltung dient also dazu, gezielt Energie und somit Kosten einzusparen und der Umwelt etwas Gutes zu tun.

Weitere Informationen und Anmeldung